Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Zukunftsforum Bildungsforschung 2021: Anmeldung für Zuhörer/innen

Herzlich Willkommen zur Anmeldung für das Zukunftsforum Bildungsforschung, das vom 26. bis 27. November 2021 an der Pädagogischen Hochschule Freiburg stattfindet! Um sich anzumelden, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. 

Die Tagung ist als hybrides Format geplant: Teilnehmer/innen ohne eigenen Beitrag können wahlweise in Präsenz oder digital an der Tagung teilnehmen. Die Vortragenden werden vor Ort anwesend sein.

Wenn Sie Änderungen an Ihrer Anmeldung vornehmen möchten, kontaktieren Sie bitte das Team der Graduiertenakademie unter graph@ph-karlsruhe.de.

 

In dieser Umfrage sind 13 Fragen enthalten.
Persönliche Daten
Titel
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Name
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Vorname
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
E-Mail Adresse
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Hochschulzugehörigkeit
Teilnahme
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich möchte an der Veranstaltung teilnehmen:
Das hybride Durchführungskonzept sieht vor, dass aktiv Vortragende in Präsenz an der Veranstaltung teilnehmen. Für Zuhörer/innen besteht bis zur Teilnehmerhöchstgrenze ebenfalls die Möglichkeit zur Präsenzteilnahme. 
Für den Fall, dass Sie nicht an beiden Konferenztagen teilnehmehmen können:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Ich möchte am Abendprogramm (Konferenzdinner) am 26. November 2021 teilnehmen.
Im Anschluss an den ersten Konferenztag wird ein gemeinsames Abendprogramm zum Austausch der Teilnehmenden untereinander (mit Konferenzdinner in einem Restaurant in Freiburg) geplant. Die Kosten für das Essen trägt jede/r Teilnehmer/in selbst.
Ihre Forschung
Im Folgenden bitten wir Sie um ein paar Angaben zu Ihrem aktuellen Forschungsgebiet und Ihren Forschungsinteressen.
Forschungsinteressen (max. 3 Schlagwörter)
Fachgebiet

Falls Sie gerade an einem (Qualifikations)projekt arbeiten, um welche Art von Arbeit handelt es sich?

Datenschutz
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung zur Veranstaltung willigen Sie in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf Basis Ihrer Einwilligung durch die verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung:

Zweck der Verarbeitung:

  • Erstellung von Teilnehmerlisten und ggf. Namensschildern (Name, Vorname, Titel, Hochschule bzw. Institution, Forschungsinteressen)

  • Erstellung von Teilnahmebescheinigungen und ggf. Quittungen (Name, Vorname, Titel, Hochschule)

  • Für die Berichterstattung zur Veranstaltung werden die Daten in anonymisierter Form weiter verarbeitet

Sie erklären sich durch Ihre verbindliche Anmeldung damit einverstanden, dass die angegebenen Daten im Rahmen der Veranstaltung auf Druck- und Onlinemedien veröffentlicht werden. Die Teilnehmerliste steht anderen Teilnehmern/innen der Veranstaltung sowie den Mitgliedern des Scientific Boards und externen Chairs und Veranstaltungspartnern zur Verfügung. Angaben auf der Homepage der Veranstaltung steht allen Interessierten offen.

Dauer der Verarbeitung:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften (z.B. der Aufbewahrungspflicht von Rechnungsunterlagen) erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte:

Sie haben Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung auf Speicherung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Datenübertragbarkeit. Einen Widerspruch Ihrer gegebenen Einwilligung richten Sie an die unter Kontakt aufgeführten Kontaktdaten. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Kontaktdaten siehe https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

 

Ich habe den Datenschutzhinweis zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zur Durchführung der Veranstaltung zur Kenntnis genommen.

  Für weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Graduiertenakademie finden Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

 

 

Kommentar / Hinweis
Haben Sie noch Kommentare oder Hinweise zu Ihrer Teilnahme an der Konferenz?